60 neue Lehrlinge bei Gebrüder Weiss

artikelbild_artikel

Ausbildungsjahr 2016 hat begonnen – Gebrüder Weiss begrüßt neue MitarbeiterInnen – Lehrlinge im dritten Ausbildungsjahr profitieren vom ‚Lehrlingscamp‘.

60 Jugendliche starteten Anfang September ihre berufliche Laufbahn bei Gebrüder Weiss in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Ihre Ausbildungsberufe: Speditionskaufmann/-frau, Betriebslogistiker/-in, IT-Techniker/-in und Berufskraftfahrer/-in. Rund 200 auf die Jugendarbeit spezialisierte Ausbildner sind bei Gebrüder Weiss im Einsatz, um die Lehrlinge während ihrer drei- bzw. vierjährigen Ausbildungszeit gezielt zu fördern.
„Das Thema Lehre ist uns bei Gebrüder Weiss extrem wichtig. Gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die engagiert arbeiten und sich im Unternehmen wohlfühlen, bilden eine zentrale Basis für unseren geschäftlichen Erfolg. Das wissen wir und richten daher unsere Ausbildungsarbeit konsequent auf dieses Ziel aus“, sagt Helmut Schöpf, Leiter Zentrale Personalentwicklung bei Gebrüder Weiss.

Während der Lehrzeit steht neben der umfassenden fachlichen, praxisnahen Qualifizierung auch die persönliche Weiterentwicklung im Fokus. Eine gute Integration der Jugendlichen ins Unternehmen eröffnet ihnen weiterführende Perspektiven im Job.

Highlight der Ausbildung: Beim Gebrüder Weiss Lehrlingscamp verbrachten 65 Lehrlinge gemeinsam eine Woche im Salzburger Pongau.

Highlight der Ausbildung: Beim Gebrüder Weiss Lehrlingscamp verbrachten 65 Lehrlinge gemeinsam eine Woche im Salzburger Pongau.

Highlight Lehrlingscamp
Dass eine Lehre bei Gebrüder Weiss mehr ist als ‚nur‘ eine Ausbildung, dafür steht insbesondere das interne Lehrlingscamp, das jedes Jahr ebenfalls Anfang September stattfindet. Die Teilnahme daran ist den Lehrlingen des dritten bzw. letzten Ausbildungsjahres vorbehalten. Unter dem Motto ‚Heute Gebrüder Weiss-Lehrling – Morgen Gebrüder Weiss-Angestellte/r‘ verbrachten dieses Jahr 65 Lehrlinge aus Österreich, Deutschland und der Schweiz gemeinsam eine Woche im Salzburger Pongau. Auf dem Programm standen gemeinsame Workshops, fachlicher Input sowie teambildende Outdoor-Aktivitäten.
„Das Gebrüder Weiss-Lehrlingscamp ist ein echtes Highlight während der Ausbildungszeit. Die gemeinsame Woche verbindet nicht nur, sondern schärft vor allem den Blick der Lehrlinge für ihr eigenes Potenzial, ihre beruflichen Wünsche und Möglichkeiten“, so Helmut
Schöpf. Deshalb sei auch der so genannte ‚Management-Dialog‘ fester Programmpunkt des Camps. „Vertreter unseres Managements stehen den Jugendlichen dann Rede und Antwort. Das ist uns ganz wichtig: Zuhören, Mentor sein und gemeinsam etwas bewegen“, sagt Schöpf.
Insgesamt beschäftigt Gebrüder Weiss im deutschsprachigen Raum derzeit 211 Auszubildende an 28 Standorten.

Weitere Informationen

Über Gebrüder Weiss
Mit rund 6.000 Mitarbeitern, 150 firmeneigenen Standorten und einem Jahresumsatz von 1,28 Milliarden Euro (2015) zählt Gebrüder Weiss zu den führenden Transport- und Logistikunternehmen Europas. Unter dem Dach der Gebrüder Weiss Holding AG mit Sitz in Lauterach (Österreich) fasst das Unternehmen neben seinen Hauptgeschäftsbereichen Landtransporte, Luft- und Seefracht sowie Logistik auch eine Reihe von hoch spezialisierten Branchenlösungen und Tochterunternehmen zusammen – darunter u.a. die Logistikberatung x|vise, tectraxx (Branchenspezialist für High-Tech-Unternehmen), inet-logistics (Softwarelösungen für Transportmanagement TMS), dicall (Kommunikationslösungen, Marktforschung, Training), Rail Cargo (Bahntransporte) und der Gebrüder Weiss Paketdienst, Mitgesellschafter des österreichischen DPD. Diese Bündelung ermöglicht es dem Konzern, schnell und flexibel auf Kundenbedürfnisse zu reagieren. Mit einer Vielzahl an ökologischen, ökonomischen und sozialen Maßnahmen gilt das Familienunternehmen, dessen Geschichte im Transportwesen mehr als 500 Jahre zurückreicht, heute auch als Vorreiter in puncto nachhaltigem Wirtschaften.

Kontakt
Gebrüder Weiss Unternehmenskommunikation
press@gw-world.com
Bundesstraße 110, A-6923 Lauterach
T +43.5574.696.2169
F +43.5.9006.2173
www.gw-world.com
newsroom.gw-world.com