Förderkurse für Lehrlinge seit Juli kostenlos

Seit Juli letzten Jahres übernimmt der Bund die vollen Kosten für alle Vorbereitungskurse auf die Lehrabschlussprüfung. Bis dahin war die Unterstützung mit 250 Euro gedeckelt, teure Kurse in technischen Berufen waren damit nicht abgedeckt.

Die Förderung von Vorbereitungskursen sei bisher pro Jahr von 8.500 Lehrlingen genutzt worden, künftig sollen es bis zu 3.000 mehr sein.

Stärkung der Fremdsprachenkompetenz

Außerdem gibt es künftig bis zu zwei Wochen Sprachaufenthalt für Lehrlinge kostenlos. Der Bund übernimmt Kosten der Sprachschule, Reise- und Aufenthaltskosten sowie 210 Euro Prämie für zwei Wochen. Die Betriebe erhalten zwischenzeitlich die aliquote Lehrlingsentschädigung ersetzt.

 

(APA/Red.)