Lehre mit Zukunft

Der Name Pfanner steht für eine Familie und repräsentiert eine Marke sowie eine Philosophie, in deren Mittelpunkt der Mensch und seine Bedürfnisse wie Genuss, Gesundheit, Natürlichkeit, Erfrischung und Abwechslung stehen.

Durch höchste Qualitätsansprüche und Sorgfalt in der Verarbeitung, sowie durch innovative Produkte hat sich das Unternehmen das Vertrauen von Millionen Konsumenten erarbeitet. Als modernes, international agierendes Unternehmen achtet Pfanner auf Nachhaltigkeit und eine ressourcenschonende Produktion. Nur gut ausgebildete und motivierte Fachkräfte sichern diese Unternehmenswerte nachhaltig.

Interessante Berufslaufbahn mit Zukunftsperspektive
Die Lehre ist ein wesentlicher Schritt in die persönliche und wirtschaftliche Unabhängigkeit. Diesen Schritt unterstützen wir durch eine qualifizierte und praxisorientierte Fachausbildung, welche auch als Grundlage für eine berufliche Karriere bei Pfanner steht. Ein funktionierendes, soziales Arbeitsumfeld, eine leistungsgerechte Entlohnung und zeitgemäße Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen sind Garanten für fachliche Kompetenz und Mitarbeiterzufriedenheit. Diese Werte sichern auch nachhaltig die Qualitätsstandards und den Unternehmenserfolg.

Coole Jobs – spannende Aufgaben – gesicherte Zukunft
Pfanner bildet derzeit in vier Lehrberufen aus.

GetränketechnikerLehrberuf Brau- und Getränketechniker, 3 Lehrjahre, sind sehr gefragte, hochqualifizierte Fachleute, welche auf Basis von Rezepturen Getränke aller Art (Fruchtsäfte, Eistees, Limonaden, Energy-Drinks, Mineralwasser und auch Bier*) herstellen, sowie Obst und Früchte zu Konzentraten verarbeiten. * Die Lehre erfolgt in einem Ausbildungsverbund mit einer Brauerei, in welcher im zweiten und dritten Lehrjahr jeweils 4-8 Wochen ausgebildet wird.

Lebensmitteltechniker, 3,5 Lehrjahre, haben eine hohe fachliche Kompetenz in der Organisation und Steuerung von Produktionsprozessen. Sie überwachen, koordinieren, planen und dokumentieren  Produktionsabläufe und führen Qualitätskontrollen durch.

Labortechniker – Hauptmodul Chemie, 3,5 Lehrjahre,  überprüfen und sichern die Qualitätsstandards, führen Kontrollen und Versuchsreihen auf Basis chemischer, physikalischer  und mikrobiologischer Analysen an Rohmaterialien (Wasser, Konzentrat, Säfte) sowie Halb- und Fertigprodukten (z.B. Konzentraten) durch. Labortechniker werten die Ergebnisse aus, interpretieren und protokollieren diese. Zusätzlich sind mikrobiologische Untersuchungen und sensorische Bewertungen von Produkten ein Bestandteil der Tätigkeit.

Metalltechniker – Hauptmodul Maschinenbautechnik, Zusatzmodul Automatisierungstechnik, 4 Lehrjahre, sind Spezialisten für die Instandsetzung und Instandhaltung von hochtechnisierten, komplexen Produktionsanlagen und  Abfülllinien.

Das Interesse an Naturwissenschaften und das Arbeiten mit Lebensmitteln, technisches Verständnis sowie  gute Mathematik-, Physik- und Chemiekenntnisse bilden die notwendige Voraussetzung für eine Ausbildung in einem dieser anspruchsvollen Berufe.

Die Ausbildung ist sehr vielschichtig, praxisnah und abwechslungsreich, da derer Lehrling alle Abteilungen und Produktionsprozesse des Unternehmens kennenlernt zudem ist die Ausbildung Basis für eine Berufslaufbahn mit Perspektive und einer gesicherten Zukunft.

Interesse? Dann melde Dich! Weitere Infos findest Du hier!

Hermann Pfanner Getränke GmbH
Alte Landstraße 10
6923 Lauterach
+43 5574 6720-0
www.pfanner.com/karriere
www.pfanner.com